Winter-Boule

Winter – Minusgrade oder Regen – das ist doch kein Wetter zum Boule spielen – oder?

Die Boulespieler des Lemsahler Sportvereins haben über den ganzen Winter fleißig trainiert – (fast) jeden Dienstag ab 18:00 Uhr und jeden Sonntag ab 14:00 Uhr. Das war auch nötig, denn am Sonntag den 11.02. stand das erste Turnier des Jahres 2007 an. Die Spielgemeinschaft „C.d.b. Lübeck“ hatte eingeladen zum 10. Lübecker Eis Bouleturnier. Es wurde ein toller Sonntag und wie sich noch zeigen sollte, hatte sich das Training über den Winter gelohnt.

Am Sonntagmorgen, für manchen zu früh, machten sich acht erwartungsvolle Spieler auf nach Lübeck. Einschreiben der Anmeldung, kurze Einweisung in den Turnierablauf und dann konnte es endlich losgehen.

Es wurde im Doublette Supermelèe modus, das heißt in jeder Spielrunde wird der Partner und Gegner neu ausgelost, gespielt. Nach der fünften Partie wurde Bilanz gezogen. Bei 42 teilnehmenden Boulisten hatten die Lemsahler die Plätze 27, 26, 21, 19, 15, 13, 11 und sogar Platz 4 (Ewald v. Raepcke) belegt.

Für den LSV spielten: Erika und Ferenc Szantai, Thomas Engel, Dean Dutschmann, Gunter Wagner, Beate und Michael Dünkler sowie Ewalt v. Raepcke

2007 02 11 Zehntes Lübecker Eis-Bouleturnier

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.