Kurzer Bericht

Am Sonntag, den 30.10.2005 wurde die neue Boule-Anlage des Lemsahler SV – Boulodrôme – bei herrlichstem Spätsommerwetter eingeweiht. Viele Mitglieder des LSV und Gäste waren der Einladung zur Eröffnung gefolgt, u.a. konnte der 1. Vorsitzende Jens-Peter Eggert die Herren Michael Schön und Thomas Engel vom Bezirksamt Wandsbek begrüßen. Beide haben bei der Planung und Umsetzung der Anlage eine wesentliche Rolle gespielt. Die Herren Schön und Engel waren von der Boule – Anlage und dem Drumherum am Eröffnungstag so angetan, dass beide spontan dem LSV noch während des Tages beitraten bzw. erklärten, beizutreten.

In den Eröffnungsworten wies Jens-Peter Eggert weiterhin auf die Verdienste von Ewald von Raepke, Technischer Leiter im Vorstand und Michael Dünkler, Schatzmeister und kommissarischer Boule – Abteilungsleiter hin. Beide haben mit ihrem Engagement dazu beigetragen, dass die Boule – Anlage , die internationalen Wettkampfansprüche erfüllt, erstellt wurde.

Eröffnung des Boule- / Pétanque-Spiels beim LSV

Mit dem ersten Wurf des Schweinchens eröffnete Jens-Peter Eggert die Boule – Bahn; anschließend organisierte Michael Dünkler das Eröffnungstunier, das den Gästen und Mitgliedern viel Spaß machte. Im Laufe des Tages entwickelte sich so ganz allmählich ein französiches Flair auf der neuen Anlage, …. es wurden mehrere Rotweintrinker gesichtet, ein Hauch von Gauloise lag über der neuen Anlage; bei den nächsten Veranstaltungen dieser Art werden sicherlich Baguette und andere Spezialitäten geboten werden.

Der LSV hat durch diese Anlage nicht nur sein Sportangebot erweitert, durch diese Anlage hat der LSV weiterhin an Attraktivität gewonnen. Jung und Alt können zukünftig gemeinsam den Boule – Sport betreiben. Wir werden sicherlich noch alle viel Spass und viel Freude mit dieser Anlage haben.

2005 10 30 Eröffnung der Boule-Anlage des Lemsahler Sportvereins